Bilder verlinken für Traffic

Seit mehr als einem Jahr liefern Google und Yahoo ihre Suchergebnisse der Bilder mit einem gespaltenen Geist eines Schizophrenen. Wenn Sie ein schönes Bild finden, verlinkt Google manchmal das Bild zu vielen verschiedenen Webseiten. Die original Websiten, die das Bild zuerst verwendet haben, werden nicht als die ursprünglichen Eigentümer des Bildes dargestellt.

Alle Zugriffe die Webmaster aus der Bild-Suche generieren werden auf fremde Webseiten umgeleitet, weil sie das Bild einfach nur verlinkt haben. Dies ist eine falsche Praxis der Suchmaschinen, also warum tun sie das ?

Suchmaschinen filtern Web-Seiten die anstößige Wörter oder andere Art von schmutzigen Inhalten verwenden. Wenn die Eigentümer des Originalbildes ein falsches Wort im Text verwenden, dann wird Google zugunsten einer anderen Webseite das Bild in der Bildsuche verlinken, weil die verlinkende Webseite zu dem Bild einen viel attraktivern Text, als die ursprüngliche Webseite hat. Nur weil die velinkende Website einen sehr attraktiven text verwendet, der für den Algoritm der Suchmaschiene einfach ansprechender erscheint, Präsentiert Google das Bild im Bezug zu einer fremden Webseite, auch wenn das Bild selbst nicht von dort ist.

Generell sind alle Links sehr wilkommen und epsos.de liebt Links auch sehr viel. Selbst auf ein Bild, denn es wird jede Webseite auf lange Sicht von einem verlinkten Bild profitieren. Weibliche Hot-linker , die ein Bild direkt verlinken, und den ganzen Traffic aus der Bild-Suche dafür erhalten, sind meist unschuldig, weil sie das Spiel nicht erfunden haben, dass Google und Yahoo so einfach machen. Manchmal verlinken Leute einfach nur ein Bild, weil sie denken, dass es mehr Spaß macht das Bild zu sehen als den langweiligen Text herum zu lesen.

Viele Webmaster versuchen Hotlinking zu verhindern, indem sie Bilder umbenennen oder eine spezielle .htaccess-Datei verwenden. Aber es gibt viel bessere Lösungen für dieses Problem.

Lösungen für Hotlinking

Eine einfache Lösung ist jedes Bild mit dem Namen der Website oder der Eigentümer des Bildes zu signieren. Eine sichtbare Signatur wird langfristig Nutzen für die Webseite oder den Autor des Bildes bringen, wenn die Menschen sich den Namen merken. Eine sichtbare Signatur ist auch eine altmodische Art Links zu machen, wie es vor Jahrhunderten getan worden ist, bevor das Internet für hart arbeitende Mütter zugänglich war.

Verlinkung eigener Bilder ist auch eine gute Methode, um zu verhindern, dass Hotlinker Ihre Besucher klauen. Sie können im Text um das Bild herum verlinken oder von einer ganz anderen Webseite von Ihnen. Mit guten Schlüsselwörtern und Phrasen wird auch der Rang des Bild in der Bild-Suche verbessert.


Smarte Frauen
verwenden einen speziellen Java-Script, der verhindert, dass die Hotlinker die URL des Bildes sehen, wenn sie auf das Bild klicken. Noch mehr intelligentere Frauen verwenden Pop-up-Fenster, das sich öffnet, wenn jemand auf das Bild klickt. Der Pop-up wird etwas sagen, wie z.B. - "Wenn Sie dieses Bild mögen, vervenden Sie den folgenden Link zur URL ...." -- Diese Methode funktioniert, aber manche Besucher werden verärgert, weil sie Bilder lieber direkt verlinken möchten.


Clevere Frauen
verwenden verschiedene Methoden zur Vorbeugung und Bewältigung von Hotlinking. Eine gute Art Hotlinking zu managen, ist die Verwendung von Hotlinking für sich selbst. Zur Nutzung dieser einfachen, aber effektiven Methode, brauchen Sie nur einen Link zu fremden Bildern, die ähnlich wie das Bild ist, das Sie auf Ihrer eigenen Website verwenden. Diese Methode ist auch ein guter Service für die Besucher, die ähnliche Bilder sehen möchten.

transparent twitter icon free facebook icon logo free Google Plus icon logo

Be happy. Talk with people.

Thank you for sending !

website logo
Tweet me

Google+ me

«    Send this page